Regatta in Saarburg
Sie gehört der Nachwuchsgruppe der RG Treis-Karden an, Hannah Schenk. Bei der 500 Meter Sprintregatta des Saarburger RC gewinnt sie nach dem Vorlauf auch noch das Finale im Mädchen Einer 14 Jahre Leichtgewicht. In jeweils Vor- und Endläufen gelang es noch Neele Riehl und Lenja Birkenbeil in den Endlauf vorzudringen.
 Mehr zur Regatta in Saarburg

Deutsche Jugendmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft U23 in Essen
Simon Haible von der RG Treis-Karden gewinnt im DRV Auswahlboot die Goldmedaille bei der Deutschen Meisterschaften U23 im Leichtgewichts Doppelvierer. Der Bundestrainer hat aufgrund der Saisonergebnisse bei zwei Ranglistenregatten diese Mannschaft zusammengesetzt.
 Mehr zur Deutsche Jugendmeisterschaft und Deutsche Meisterschaft U23 in Essen

World Cup in Poznan (Polen)
Wieder eine Internationale Medaille für Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden, Steuermann des „Deutschlandachters“ beim dritten und letzten Weltcup des Jahres im polnischen Poznan. Knapp sechs Wochen vor den Olympischen Spielen in Paris ist das noch einmal eine wichtige Standortbestimmung.
 Mehr zum World Cup in Poznan (Polen)

Internationale Regatta in Ratzeburg
Simon Haible von der Rudergesellschaft Treis-Karden setzt sich bei der Internationalen Regatta in Ratzeburg gut in Szene. In Konkurrenz der nationalen Elite U23 wird er Zweiter im acht Boote Endlauffeld des Leichtgewichts Doppelzweier mit Moritz Küpper (Herdecke).
 Mehr zur Internationale Regatta in Ratzeburg

Kleinbootüberprüfung U23 in Hamburg
Simon Haible von der RG Treis-Karden nähert sich seinem Ziel bei der diesjährigen WM U23 in Canada nominiert zu werden. Bei der zweiten Kleinbootüberprüfung auf der 2000 Meter Wettkampfstrecke auf der Ruderstrecke Hamburg Allermöhe mussten zuerst ein Vorlauf und dann der Endlauf absolviert werden.
 Mehr zur Kleinbootüberprüfung U23 in Hamburg

Anrudern 2024 mit Bootsplatz Einweihung
Zahlreiche Mitglieder, Freunde, „KuBa“ Ruderer und Ehrengäste konnte der erste Vorsitzende Klaus Bischof am Bootshaus zum Anrudern begrüßen. Zudem überbrachte er die erfreuliche Nachricht, dass Jonas Wiesen einen Tag zuvor bei den Europameisterschaften die Silbermedaille errungen hatte.
 Mehr zum Anrudern 2024 mit Bootsplatz Einweihung

Europameisterschaft in Szeged (Ungarn)
Sechs Boote hatten bei der EM im ungarischen Szeged im Achter gemeldet. An den Steuerseilen im deutschen Boot, dem Deutschlandachter Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden. Alle gemeldeten Boote kommen direkt ins A-Finale der besten sechs, müssen aber ein Bahnverteilungsrennen fahren.
 Mehr zur EM in Szeged (Ungarn)

Deutsche Kleinbootmeisterschaft in Krefeld
Bei den Deutschen Kleinboot Meisterschaften auf dem Elfrather See in Krefeld startete Simon Haible von der RG Treis-Karden im Leichtgewichts Männer Einer. Sein Ziel war, sich unter den ersten vier Einern der U23 Konkurrenz zu platzieren, um sich zur DRV Bootsbildung des nationalen Doppelzweiers zu empfehlen.
 Mehr zur Deutsche Kleinbootmeisterschaft in Krefeld

World Cup in Varese (Italien)
Erstes Kräftemessen der Ruderelite im olympischen Jahr beim ersten Weltcup. Mit dabei ist wieder Jonas Wiesen von der RG Treis-Karden, der den Deutschlandachter steuert. Gegenüber dem letzten Jahr ist der Achter durch einige Rückkehrer und Olympia Silbermedaillengewinner der letzten Spiele verstärkt worden.
 Mehr zum World Cup in Varese (Italien)

DRV Langstreckenregatta in Leipzig
Simon Haible von der Rudergesellschaft Treis-Karden hat die Qualifikation zur WM U23 fest im Blick. Beim ersten zentralen Kader Leistungstest in Leipzig unterbot er mit 6:22,4 min die 2000 Meter auf dem Ruderergometer, seine Bestleistung und die geforderte WM-Leistungsfähigkeit von 6:25 Minuten.
 Mehr zur DRV Langstreckenregatta in Leipzig

Sichtung in Münstermaifeld
Die Jungen und Mädchen der Klassen 6 des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld nahmen an einem Ruderergometer Wettkampf teil. In der Sporthalle des Gymnasiums sollten die Schüler acht Minuten eine möglichst weite Strecke zurücklegen.
 Mehr zur Sichtung in Münstermaifeld

Ergo Cup in Kettwig
Simon Haible von der Rudergesellschaft Treis-Karden gelingt der erste sportliche Paukenschlag des Jahres. Bei den Deutschen Ergometer Meisterschaften in Essen-Kettwig gewinnt er Gold im Wettbewerb der Männer Leichtgewichte und damit seine 12. Medaille auf Deutschen Meisterschaften.
 Mehr zum Ergo Cup in Kettwig

Billigmann-Stiftung fördert Olympioniken
Die Billigmann-Stiftung fördert nun auch den Hochleistungssport. Sie hatte gleich drei Spitzensportler aus dem Regionalbereich des Sportbundes Rheinland zu einem Treffen mit Erfahrungsaustausch eingeladen und Jonas Wiesen (Treis-Karden) sowie Marathonläufer Samuel Fitwi Sibhatu (Trier) waren der Einladung gerne gefolgt.
 Mehr zu Billigmann-Stiftung fördert Olympioniken

 Die nächsten Termine

27.07. - 04.08.2024
Olympische Regatta Paris

17.08. - 25.08.2024
Weltmeisterschaft U23 St. Catherines

07.09. - 08.09.2024
Regatta Limburg


 Förderverein

Team Paris 2024

Team Paris 2024

 Grünes Band 1991 & 2016



 Unterstützt von

Sporthilfe Rheinland-Pfalz

Lotto

Regionale Stiftung für Jugend und Sport

Senger

Jasto

Schnorpfeil

SER

VR Bank Rhein-Mosel eG

Metavirulent

Aktuell4you

Westenergie

Sparkasse

 Kooperationspartner

Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld

Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld

 Verein intern

  Dokumente
  Meisterwand





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 07/2024 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.