Sichtung in Münstermaifeld


Die Jungen und Mädchen der Klassen 6 des Kurfürst-Balduin Gymnasiums Münstermaifeld nahmen an einem Ruderergometer Wettkampf teil. In der Sporthalle des Gymnasiums sollten die Schüler acht Minuten eine möglichst weite Strecke zurücklegen. Mit Hilfe der Fortgeschrittenen der Ruder-AG und unter den kritischen Augen des zuständigen Sportlehrers Timo Sesterhenn gingen die Plätze 1-3 bei den Schülerinnen an Blessed Nwokejiobi (6e), Clara Waldecker (6c) und Stina Gutschke (6c). In der Jungen Konkurrenz erruderten Linus Möhring (6a), Lean Froböse (6a) sowie Justus Klöckner (6c) die größte Wegstrecke. Die Klassenwertung gewann die Klasse 6a vor den Klassen 6e, 6c, 6b und 6d. Unter den Augen vom Sportvorsitzenden der Rudergesellschaft Treis-Karden Michael Hippert fand die Veranstaltung in Kooperation der Partnerschule des Sports mit der leistungsorientierten Rudergesellschaft Treis-Karden statt. Das Kurfürst-Balduin Gymnasium Münstermaifeld und die RG Treis-Karden bieten das Erlernen des Ruderns und das Fördern von Talenten in einem schlüssigen Konzept an. Nach verschiedenen Kriterien erhalten nun ausgesuchte Schüler die Empfehlung zur Ruder-AG.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 06/2024 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.