Ergo Cup in Kettwig


Auch in diesem Jahr fanden in Essen Kettwig die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Ergometer Rudern statt. Die Rudergesellschaft Treis-Karden hatte neun jugendliche Sportler gemeldet, die sich in den großen Starterfeldern, mit persönlichen Bestleistungen, beachtlich präsentierten. Julia Bischof gewann bei den Leichtgewichts Juniorinnen B (U17) die Bronzemedaille und konnte damit die erste Podest Platzierung bei einer Meisterschaft in diesem Jahr für die Rudergesellschaft verbuchen. Im gleichen Rennen belegte Hanna Walter den fünften Platz und Louisa Fuchs und Marit Laux die Plätze 22 und 26. Den zehnten Platz in einer Konkurrenz von 55 Startern errang Simon Haible (U15). Ebenfalls mit persönlichen Bestleistungen kam Steffen Theisen (U17) auf den 35. Platz ins Mittelfeld wie auch Leon Spies und Julian Harwardt mit den Plätzen 34 und 40. Tim Bier platzierte sich bei den Leichtgewichts Männern auf den 13. Rang. Die Betreuung hatte Michael Hippert und Klaus Bischof übernommen und wurden von den Jugendlichen Anna Heidler, Katharina Nitzsche und Michael Pütz tatkräftig unterstützt.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 09/2017 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.