DRV Langstreckenregatta in Dortmund


Alexander Diedrich gewinnt die Kader-Langstreckenregatta des Deutschen Ruderverbandes. Auf der 6 Kilometer langen Strecke konnten sich die zuständigen Bundestrainer ein Bild ihrer Kaderathleten im Einer oder im Zweier machen. Schlagmann Alexander Diedrich von der Rudergesellschaft Treis-Karden war im Zweier mit Partner Felix Brummel (RV Münster) auf dem Dortmund-Ems Kanal unterwegs. Die Deutschen Kleinbootmeister hatten in ihrer Bootsklasse die Konkurrenz wieder fest im Griff und gewannen mit deutlichem Vorsprungvor dem Boot aus Berlin und der Renngemeinschaft aus Berlin/Köln. Von den insgesamt 264 gestarteten Booten der verschiedenen Klassen führen sie dabei die schnellste Zeit der Veranstaltung.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 05/2017 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.