Süd-West Deutsche Meisterschaft in Bad Kreuznach


Ein schöner Saisonabschluss gelang der Rennrudergruppe der Rudergesellschaft Treis-Karden bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Bad Kreuznach. Mit sieben Titeln, 11 zweiten Plätzen, sowie einem vierten Rang konnten die Sportler der Moselgemeinde den dritten Platz in der Gesamtwertung der Veranstaltung in Konkurrenz der 17 starteten Vereinen belegen. Die betreuenden Trainer Dominik Keller und Michael Hippert freuten sich noch über den dritten Platz in der Jugendwertung. Erfolgreichster Sportler war Tim Bier. Er konnte sowohl im Leichtgewichts Einer der U19 sowie im Achter den Titel gewinnen. Weitere Siege im Einer konnten Louisa Fuchs (U15) und Katharina Nitzsche (U17) verbuchen. Im Leichtgewichts Doppelzweier U17 konnten Julia Bischof und Anna Heidler ihren Bugball als erstes über die Ziellinie schieben ebenso wie Steffen Theisen und Michael Pütz, die im Doppelvierer mit der Renngemeinschaft aus Koblenz gewinnen konnte. Ebenfalls im Doppelvierer war Marit Laux erfolgreich. Gleichzeitig mit den Meisterschaftsrennen wurden die Rennen der Nahe-Regatta ausgetragen, in denen sich Louisa Fuchs und Emilia Thönnes, jeweils im Einer, siegreich zeigten.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 03/2017 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.