Billigmann-Stiftung fördert Olympioniken


Die Billigmann-Stiftung fördert nun auch den Hochleistungssport. Sie hatte gleich drei Spitzensportler aus dem Regionalbereich des Sportbundes Rheinland zu einem Treffen mit Erfahrungsaustausch eingeladen und Jonas Wiesen (Rudergesellschaft Treis-Karden), Steuermann des Deutschlandachters sowie Marathonläufer Samuel Fitwi Sibhatu (Trier) waren der Einladung gerne gefolgt. Abgesagt hatte Olivia Gruth, die sich ebenfalls zur Olympiade in Paris qualifiziert hat, da sie sich in einem Trainingslager befindet. Das Treffen fand in den Räumen des MVZ für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie in Koblenz statt, dessen Leiter, Dr. Rüdiger Walscheid der Vorsitzende der „Billigmann-Stiftung“ ist. Neben weiteren Stiftungsmitgliedern, Vereins- und Pressevertretern war natürlich der Namensgeber der Stiftung Prof. Dr. Peter Billigmann dabei, die Präsidentin des Sportbundes Rheinland Monika Sauer, sowie Hans-Peter Schössler als Moderator.





Rudergesellschaft Treis-Karden, Moselallee 44, 56253 Treis-Karden
Copyright © 04/2024 Rudergesellschaft Treis-Karden 1969 e. V.
Impressum
Alle Rechte vorbehalten.